Die Bedeutung und das Symbol des Fötus im Traum

Die Bedeutung von fetalen Träumen, fetale Träume haben realistische Auswirkungen und Reaktionen sowie die subjektive Vorstellungskraft des Träumers. Bitte lesen Sie die ausführliche Erklärung der fetalen Träume unten, um sich besser organisieren zu können.

Der Fötus im Traum muss zuerst verstehen, dass der Fötus den Teil des Charakters des Träumers symbolisiert, der extrem verletzlich ist, und natürlich kann er auch einige andere Bedeutungen haben.

Der Fötus stellt den Geburtsort einer Art primitiven Wachstums dar, den Ausgangspunkt auf dem Weg des Lebens, eine Art Neugeburt. Er symbolisiert also, dass der Träumer eine bestimmte Idee hat und sich besonders um einige neue Situationen in seinem eigenen Leben kümmert. Das Aussehen des Fötus ist auch das degenerative Verhalten, das der Träumer angesichts von Schwierigkeiten haben kann und das er nicht bewältigen kann, und jetzt ist er in die Fötusperiode zurückgekehrt.

Im Traum sieht der Fötus nicht sehr gesund aus, was darauf hinweist, dass es im frühen Leben des Träumers unbefriedigende Bedingungen gibt und es Probleme in der Entwicklung und Entwicklung gibt. Wenn der Fötus dort friedlich schläft, erinnert er den Träumer daran, dass es am besten ist, ruhig und bequem zu sein, wenn er im wirklichen Leben auf Schwierigkeiten und Frustrationen stößt Weg.

Psychologische Traumdeutung

Traumdeutung: Wenn Sie von einem Baby träumen, müssen Sie verstehen, dass dies ein äußerst verletzlicher Teil Ihres Charakters ist. Sie haben vielleicht eine Idee und sind sehr besorgt über diese neue Situation in Ihrem Leben.

Psychoanalyse: Es ist notwendig, dass Sie hier die Schwangerschaftssituation untersuchen, dh den Ausgangspunkt für das Studium von allem. Vielleicht sollten Sie von Anfang an auf den Prozess der bestimmten Bewusstseinsbildung achten.

Spirituelles Symbol: Aus Sicht der Psychiatrie ist der Fötus der Hauptinhalt der Existenz, daher das Zentrum der Schöpfung.

Fallanalyse des Fötus im Traum

【Fall Nummer eins】

Traumbeschreibung: Im Traum war ich schwanger und bereitete mich auf die Geburt vor, stellte jedoch fest, dass der Fötus im Mutterleib gestorben war. Was ist das Zeichen?

Traumanalyse: Der Fötus symbolisiert den Teil des Charakters des Träumers, der extrem verletzlich ist, natürlich kann er auch andere Bedeutungen haben. Der Traum ist, dass der Fötus im Bauch stirbt, was den Träumer daran erinnert, dass der beste Weg, etwas zu tun, etwas zu tun, nicht zu sitzen und auf den Tod zu warten, um die Bewegung zu kontrollieren, wenn er im wirklichen Leben auf Schwierigkeiten und Frustrationen stößt. Der Angriff ist die Verteidigung!

【Fall Zwei】

Traumbeschreibung: In meinem Traum wurde festgestellt, dass ich mit einer Totgeburt schwanger bin. Der Arzt führte eine Notoperation mit dem großen Kristallleuchter des Hotels durch. Das Wetter war an diesem Tag sehr gut. Es waren immer noch weiße Wolken um fünf oder sechs Uhr Die Operation war im Handumdrehen beendet, und die Operation war auch abgeschlossen. Sie war erfolgreich, es gab keine Schmerzen und ich war die gleiche wie zuvor.

Traumanalyse: Die Totgeburt im Traum zeigt an, dass etwas Schmerzhaftes passiert ist, bevor Sie es bemerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.