Traumdeutung von Waffen

Die Traumdeutung von Waffen hat realistische Einflüsse und Reaktionen, sowie die subjektive Vorstellungskraft des Träumers.Bitte sehen Sie sich unten die für Sie organisierten Traumdeutungen von Waffen an.

Der Traum, im Regen Waffen einzusetzen, ist ein schlechtes Omen.

Ein Held, der davon träumt, Waffen im Regen zu benutzen, zeigt an, dass er weder berühmt noch erfolgreich sein wird. begraben werden.

Von Waffen zu träumen ist manchmal symbolisch.

Eine Frau träumt davon, dass ein Mann sie mit einer Waffe angreift, stellt oft das sexuelle Verlangen eines Mannes nach ihr dar. Im Traum sehen Frauen Männer mit Messern und Gewehren herbeieilen, und sie laufen oft erschrocken davon, aber tatsächlich brauchen diese Träumer Männer, die sie aktiver und aggressiver behandeln. Was die Träumerin wirklich fürchtet, ist das Verlangen in ihrem eigenen Herzen: Sie hofft, von einem Mann erobert zu werden, und sie hofft, dass ein Mann sie sexuell besessen wird.

Männer, die von Waffen träumen, sind manchmal repräsentativ, besonders wenn der „Feind“ im Traum eine Frau ist. Aber zu anderen Zeiten repräsentiert es Angriff, Feindseligkeit, Wut, aber meistens sind Sie das Opfer und der Angreifer des Angriffs, ein anderer Teil Ihrer Psyche. Manchmal wird eine Waffe zur Selbstverteidigung gegen einen furchterregenden Feind eingesetzt, oft ein Zeichen dafür, dass Ihr Leben zu stressig und ängstlich ist.

Das Träumen von Waffen symbolisiert unterschiedliche Machtgrade. Wie verlorene, umgedrehte, weggeworfene oder verschenkte oder verkaufte oder gestohlene oder beschädigte oder verschrottete oder verliehene Traumwaffen sind allesamt Symbole der Machtbeeinträchtigung.

Der Traum, mit Waffen zu kämpfen, ist ein Symbol für Streitigkeiten mit einigen Menschen.

Zu träumen, jemanden mit einem Pfeil zu treffen, ist ein Symbol dafür, über jemanden zu sprechen.

Der Traum, Menschen mit Pfeilen zu erschießen, ist ein Symbol für maßgebliche Reden in Briefen.

Zu träumen, Menschen mit Stöcken oder Peitschen zu schlagen, ist ein Symbol dafür, die Ungerechtigkeiten der Menschen aufzuklären und Kritik von allen zu vermeiden.

Zu träumen, anderen Menschen den Kopf, das Fleisch anderer Menschen oder verschiedene Körperorgane abzuschneiden, sind Zeichen dafür, Zwietracht zu säen und die Beziehung aus Fleisch und Blut anderer Menschen zu verleumden.

Zu träumen, ein scheidenloses Schwert in die Hand zu nehmen, ist ein Zeichen großer Macht.

Zu träumen, dass der Griff beschädigt ist, ist eine schlechte Nachricht für die Eltern. Jeder Traumschwertgriff ist gut oder schlecht, er zeigt das Gute und das Schlechte der Eltern.

Eine weibliche Verwandte wie eine Mutter oder Großmutter träumt davon, dass die Schwertschneide beschädigt ist.

Meister Jafar sagte: Der Traum, ein Schwert zu halten und ohne Blut zu töten, ist ein Symbol für richtig und falsch, wenn man über Menschen spricht.

Zu träumen, getötet zu werden und Blut zu sehen, ist ein Zeichen von Sünde und ernsthaftem Ungehorsam gegenüber Allah.

Zu träumen, selbst zu ermorden und zu verbluten, ist blutverschmutzt, was bedeutet, dass man kritisiert oder unrechtmäßig erworben wird.

Der Traum, ein Schwert zu tragen, ist ein Zeichen von Autorität. Zu langes Tragen ist inkompetent und unentschlossen. Zu kurzes Tragen ist nicht von Dauer und unbefriedigend. Ein zerbrochenes Schwert ist ein Zeichen des Abschieds.

Von einem rostigen Schwert zu träumen bedeutet, dass die Sprache ruckartig ist, die Leute nicht leicht zu akzeptieren sind oder ein dummer und inkompetenter Sohn geboren wird. Eine andere Art, dies zu sagen, ist, eine Position zu bekommen, die nicht hilft. Von einem Schwert ohne Klinge oder Stumpfheit zu träumen, ist ein Symbol für Nutzlosigkeit.

Der Traum, Speere und andere Waffen zu halten, ist ein Symbol für Autorisierung und reibungslosen Erfolg. Nur einen Speer und keine anderen Waffen zu halten, ist ein Zeichen dafür, einen Sohn oder einen jüngeren Bruder zu haben. Keine Speerspitze am Geschützrohr ist die Geburt einer Tochter. Die Vor- und Nachteile des Speers zeigen das Gute oder das Schlechte von dem, was passiert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.