Die Bedeutung und das Symbol von Knochen in Träumen

Die Bedeutung von Skelettträumen, Skelettträumen haben realistische Einflüsse und Reaktionen sowie die subjektive Vorstellungskraft des Träumers. Bitte lesen Sie die ausführliche Erklärung der Skelettträume, um sich besser organisieren zu können.

Wenn Sie Knochen in Ihrem Traum sehen, sind Sie mit dem Status Quo unzufrieden oder besorgt über das Durchsickern von Geheimnissen, und Sie laufen Gefahr, an körperlicher Stärke zu verlieren.

In deinem Traum hast du Knochen in der tiefen Höhle gefunden, was bedeutet, dass du dir Sorgen machst, dass das Geheimnis bekannt wird.

Psychologische Traumdeutung

Traumdeutung: Viele Menschen haben große Angst, wenn sie das Skelett sehen, weil es sich schrecklich anfühlt.

Psychoanalyse: Knochen repräsentiert die Essenz der Dinge, was bedeutet, dass Sie nicht von der Oberfläche der Dinge getäuscht werden sollten, sondern um Ihre eigene Einsicht zu stärken. Der gebrochene Knochen symbolisiert, dass Ihre tödliche Schwäche entdeckt wurde.

Psychologische Traumdeutung

Traumdeutung: Viele Menschen haben große Angst, wenn sie das Skelett sehen, weil es sich schrecklich anfühlt.

Psychoanalyse: Knochen repräsentiert die Essenz der Dinge, was bedeutet, dass Sie nicht von der Oberfläche der Dinge getäuscht werden sollten, sondern um Ihre eigene Einsicht zu stärken. Der gebrochene Knochen symbolisiert, dass Ihre tödliche Schwäche entdeckt wurde.

Fallanalyse von Skeletten in Träumen

【Traumfall 1】

Ich träumte davon, einen Ort zu erreichen, die Knochen auszuheben und ihn irgendwie zu essen (sehr unerklärlicher Traum)

Traumanalyse: Der Knochen im Traum repräsentiert die Essenz der Dinge, was bedeutet, dass Sie nicht von der Oberfläche der Dinge getäuscht werden sollten, sondern um Ihre Einsicht zu stärken. Die gebrochenen Knochen symbolisieren, dass Ihre fatale Schwäche entdeckt wurde. Tatsächlich geht es bei der modernen Traumdeutung um das Ganze, aber die meisten von ihnen weichen nicht vom sogenannten Tag des Denkens und der Nacht zum Träumen ab. Manchmal folgen Träume Der Geisteszustand. Psychologische Faktoren lassen Sie jedoch auch einige seltsame Träume haben.

[Traumfall 2]

In einem Traum gräbt jemand sein eigenes Grab aus und sieht seinen eigenen Sarg und seine eigenen Knochen?

Traumanalyse: Ich habe meinen eigenen Sarg ausgegraben, um anzuzeigen, dass ich tot war. Geister, böse Gedanken repräsentieren Wünsche. Selbst ein Geist zu werden, bedeutet ein starkes Verlangen nach Sex. Grabe, erforsche den repräsentativen Wunsch von Dingen, die noch nicht verstanden wurden. Der Sarg, der Tod, repräsentiert einen bestimmten alten Gedanken (Sexualität). Den Sarg draußen öffnen, um seine Neugier für Sexualität zu zeigen und mehr über Sex wissen zu wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.